Sabine wechselt die Seiten oder Jobsuche einmal anders

von / Donnerstag, 09 November 2017 / Veröffentlicht in Aktuelles, Inhalte

Sabine Prettenhofer sagt Adieu, bleibt aber Identitäterin des Herzens. Im September folgte sie ihrem Mann mit Sack und Pack nach Düsseldorf. Und hängt nun nach 4 Jahren ihre Beratertätigkeit an den Nagel. Sie will wieder die Seiten wechseln und umsetzen, wozu sie anderen leidenschaftlich geraten hat. Zumindest einmal die nächsten Jahre.

Keine Frage: Wir werden unseren Wirbelwind vermissen. Unser Ideenfeuerwerk, unsere Social Media Queen. Als Mit-Initiatorin des Corporate Culture Jam, dem etwas agileren Jahresforum für Unternehmenskultur, bewies sie vor allem selbst Agilität. Und dass sie gerne um die Ecke denkt, zeigen ihre aktuellen Initiativen bei der Jobsuche:

 

Jobsuche einmal anders

  • Personal Branding bringt’s
    Wofür stehe ich und was macht mich besonders? Sabine hat viel zu bieten und wollte sich nicht mit einem 0815-Lebenslauf zufriedengeben. Darum beschloss sie, ihrer Buntheit gleich eine eigene Bewerbungs-Website zu widmen. Eine Kostprobe fällig? https://sabineprettenhofer.com/
  • Soziale Netzwerke rocken
    Sabine liebt Vernetzung und glaubt an die Kraft der Community. Sie verlinkte ihre Website auf ihren zahlreichen sozialen Kanälen und siehe da: Wildfremde Leute teilten sie und boten Unterstützung bei der Jobsuche an. 5 Unternehmen meldeten sich gleich aktiv bei ihr.
  • Sharing & Learning
    Die Erfahrungen, die Sabine auf ihrer Bewerbungsreise in Deutschland macht, will sie nicht für sich behalten. HR-Highlights teilt sie neuerdings auf ihrem Blog. Dass die Blog-Beiträge wiederum innerhalb ihrer Community geteilt werden, versteht sich von selbst. So wächst ihr Netzwerk und gedeiht ihre persönliche Marke.
  • Mut zum Video
    Statt einem langweiligen Motivations-Schreiben verschickt Sabine mutige Bewerbungsvideos an Unternehmen. Und sie hat Erfolg damit. Auf jede Video-Bewerbung folgte prompt ein Anruf aus der Recruiting-Abteilung. Ein einfaches Handyvideo reicht vollkommen: Maske ab, Authentizität an.

Liebe Sabine, wir wünschen dir alles Gute – mögest du den „perfect match“ finden. Denn nun hast du die Qual der Wahl: So viele Initiativen führen natürlich auch zu vielen Angeboten. Jedenfalls bist und bleibst du unsere Markenbotschafterin. Denn du lebst, was wir uns immer schon auf die Fahnen geheftet haben: Menschen machen Marken!

Moni_Daumen hoch

 

OBEN