Positionieren im Employer Branding – mehr Kunst als Wissenschaft

von / Dienstag, 20 März 2018 / Veröffentlicht in Aktuelles, Inhalte
romain-vignes-53940-unsplash

Kommt Ihnen das bekannt vor? Viele Unternehmen betreiben auch heute noch Personalmarketing nach dem Zufallsprinzip: Mal mit mehr Engagement, bald mit weniger, aber meist doch nur aktionistisch. Nun kann das zwar zu kurzfristigen Einstellungserfolgen führen, aber nicht zum nachhaltigen Erfolg. Daher ist die Employer Value Proposition (EVP), die Arbeitgeber-Positionierung, der erste und wichtigste Baustein im Employer Branding.

Wieso das so ist und wie die EVP immer wieder hilf, kreative Saltos zu springen, hat unser Ralf in einem Artikel für das Personal Manager Magazin geschrieben. Zu lesen hier online oder in der aktuellen Ausgabe.

romain-vignes-53940-unsplash (2)

OBEN