CCC beim 48er Tandler – Arbeit mit Sinn und Leidenschaft

von / Donnerstag, 13 September 2018 / Veröffentlicht in Aktuelles, Culture Club
IMG_8621

Am 11. September zeigten die MA 48 und GW Cosmetics beim CCC, wie eine gesunde Unternehmenskultur aussieht. 

Die Wiener 48er sind ein Phänomen – Die wahrscheinlich beliebteste Magistratsabteilung in Wien kümmert sich um jeden Mist selbst – und zwar wortwörtlich. Dass Mist nicht immer gleich Mist ist, sieht man im 48er Tandler. Hier kann man Schönes und Seltenes erstehen, was andere nicht mehr gebrauchen konnten. Das Geheimnis einer guten Unternehmenskultur sieht Josef Thon, Abteilungsleiter der 48er, ganz pragmatisch: „Wer etwas Sinnvolles tut und das mit Leidenschaft, ist einfach beliebt.“ Ein bisschen Marketing kann natürlich auch nicht schaden. Dass die MA 48 in dieser Hinsicht reichlich Mut beweist, zeigen diverse Sujets und Sprüche auf Plakaten und Mistkübeln. Mit Erfolg: Die Magistratsabteilung 48 ist beliebt wie kaum ein anderes Unternehmen.

Weibliches Gespür – Petra Vancl und Marilyn Hamminger erzählten von Teambuilding-Erfolgen beim österreichischen Hidden Champion der Kosmetikbranche, GW Cosmetics. Es ging nicht immer rosig zu, am Ende gab es aber doch ein Happy End. Eine Herausforderung waren Einzelkämpferinnen, die sich nicht ins Team integrieren wollten. Manche Mitarbeiterinnen musste man deswegen auch gehen lassen. „Wer nur auf sich selbst schaut und Kolleginnen sabotieren will, ist bei GW Cosmetics falsch“, stellte Petra Vancl ganz klar fest. Und siehe da, manche Mitarbeiterinnen, die sich partout nicht ausstehen konnten, bilden heute ein zusammengeschweißtes Team.

Bei Wein und Brötchen wurde anschließend noch im 48er Tandler geplaudert und gestöbert. Und die eine oder andere Rarität fand ein neues Zuhause.

Hier ein Einblick in den gelungenen Abend:

OBEN