ccc-08-11-2016-fotos-web-17

Wie schaffe ich in einem traditionellen Unternehmen Raum für Innovation? Was hat User Experience mit Employer Branding zu tun? Diese Fragen waren Thema beim Corporate Culture Club. Die Casinos Austria und das Austrian Institute Of Technology (AIT) gaben Antwort. Connect. Co-work. Co-create – nach diesem Motto arbeitet der Innovation Hub der Casinos Austria und Österreichischen

ccc-11-10-v-l-n-r-ralf-tometschek-identitaeter-angelika-kiessling-bosch-markus-stalzmann-tele-haase-karin-krobath-identitaete

Herbst-CCC im Ruby Marie Culture Club: Salto digitale Agiles Arbeiten ist in aller Munde – auch bei den Vortragenden des letzten Corporate Culture Clubs. Zwei Musterbeispiele zeigten wie’s geht: Tele Haase und Bosch berichteten von Ihren unterschiedlichen Wegen und ähnlichen Hürden. Das Wiener Elektronikunternehmen entwickelte sich erfolgreich vom hierarchisch geführten Betrieb zu einer selbstdenkenden Organisation.

Dornbirn am 31.5.2016 Identitaeter, Johannes Angerer, Vortrag Referat

5. Vorarlberger CCC im Campus V Coworking Dornbirn Arbeitgebermarke gestalten, die global gut funktioniert Zahlreiche HR- und Kommunikationsfachleute aus Vorarlberg, Tirol und der Schweiz begrüßte Johannes Angerer von Identitäter am Dienstag Abend im Coworking Space im Campus V Dornbirn. Wie gestaltet man eine Arbeitgebermarke, die global gut funktioniert? Diese Frage beantwortete Birgit Leitner, Employer Brand

© Sebastian Judtmann

Junge Talente begeistern – aber wie? Corporate Culture Club in der Galerie Hilger NEXT Diesmal drehte sich im Culture Club alles um das Thema Lehrlinge. Robert Frasch startete mit dem ersten Vortrag und der Frage: Was hat Recruiting mit Vertrieb zu tun? Frasch ist Gründer des Ausbildernetzwerks lehrlingspower.at und Chefredakteur des Fachmagazins #ausbilden. Ursprünglich kam

_M3A1345

Geschichten, die das Leben schreibt Geschichten standen ganz im Zentrum des Corporarte Culture Clubs in Graz. Das größte österreichische Medienunternehmens weiß natürlich um den Wert von guten Storys. Dieses Mal erzählten sie die eigene Geschichte vom Umzug in den neuen Media Tower und wie man die Unternehmenskulturen sovieler unterschiedlicher Zeitungen, Magazine und Sender auf einen

CCC 23.02 Upload WEB-77

  Karin Krobath begrüßte 80 Gäste diesmal im ältesten Kaufhaus Österreichs, das seit kurzem ein brandneues Hotel ist. „Marie“ spielt darauf an, dass hier einst – als man noch laStafa war – der Rubel rollte. Interieur, Vitrinen, Wanddekorationen zitieren das Warenhaus und schaffen eine damit eine hippe Hotelkultur – alles nach dem Konzept von „Lean

© Sebastian Judtmann

Der Corporate Culture Club hat sich diesmal mit dem österreichischen Nation Branding „Building Bridges“ auseinandergesetzt und die Brotfabrik eingeladen. In der coolen Location mit sozialem Mehrwert diskutierten 100 Kommunikationsfachleute und Personalverantwortliche die Frage: Welche Kulturinterventionen braucht es heute in Wien? Was heißt Brückenbauen angesichts vermehrter Zuwanderung und vermehrter Besorgnis? Caritas & Du – die Marke

© Sebastian Judtmann

Die Slashies erobern die Arbeitswelt! Im Corporate Culture Club (CCC) trafen sich erneut rund 130 Kommunikationsfachleute und Personalverantwortliche zum Austausch über Unternehmenskultur-Themen. Das Cocoquadrat lud ein, im Ambiente von Coffeshop, Coworking Space und Business Center wurde heiß diskutiert. Wolfgang Bretschko und Dominik Greiner, Gründer von Cocoquadrat, starteten mit dem ersten Vortrag über die Generation Slash,

CCC 02.06 2015_Presse web

Der Corporate Culture Club (CCC) hat gestern Abend erneut rund 130 Kommunikationsfachleute und Personalverantwortliche zum Austausch über Unternehmenskultur-Themen zusammengetrommelt. Auf Einladung der Österreichischen Bundesbahnen fand das Treffen im Konferenzzentrum der neuen ÖBB Unternehmenszentrale statt. Eröffnet hat den Abend Karin Krobath, IDENTITÄTER, indem Sie das neue Corporate Culture Club Logo von Nicole Reicher (DREI10) präsentierte. Im

Pressefoto Web

Veränderte Marktverhältnisse und wählerische BewerberInnen. Wie man damit umgeht, haben Andreas Zinschitz, Vorstand Kastner & Öhler und Kerstin Vockner, HR-Managerin bei der Salzburg AG beim letzten Corporate Culture Club in Graz verraten. 60 Gäste aus den Bereichen Personal und Kommunikation lauschten gespannt den zwei Vorträgen. Im ersten Vortag erzählte Herr Zinschitz, wie Gigasport auf Veränderungen

OBEN