Mag. Irmgard Zirkler

Partnerin

Sie ist Betriebswirtin mit jahrelanger Erfahrung in Marketing und Kommunikation. Vor rund 20 Jahren entdeckt sie die Liebe zur Marke und ist ihr seither treu geblieben. Als Identitäterin beim Umsetzen spannender Employer und Internal Branding Projekten genauso wie als Wortwerkerin beim Entwickeln der Corporate Language für Unternehmen.

Ausbildung: Ausbildung: BWL, OE und viel rund um Sprache und Dramaturgie

Einbildung: Wenn sich Einstellungen verändern, verändert sich auch das Tun.

Sichtweise: Neugierig bleiben

Irmgard eine Mail schicken

Irmgard's CV als Download

Für diese Kunden hat Irmgard gearbeitet

A1, Arbeiterkammer OÖ, Canon, Erste Bank, EVN, Frauenthal Group, Fronius, GIS Gebühren Info Service, Licht für die Welt, Loomis, Manz Verlag, Neudoerfler, OeKB Versicherung, Österreichische Post, Salzburg AG, SHT Haustechnik, UNIQA, VAMED Vitality World, VAV Versicherung, Wein & Co, Wirtschaftskammern Österreichs und mehr.

Irmgard's letzte Beiträge

Female Shift & Unternehmenskultur

Der Zukunftsforscher Horx sagt, Megatrends müsse man nicht „voraussagen“, sie wären schon da und markierten große Veränderungen. Die große Veränderung beim Megatrend Female Shift ist die „heilsame Verweiblichung“ von Wirtschaft und Unternehmen.

Marke macht neugierig

Unlängst flatterte mir ein Artikel über Neugier in die Hände. Und gleich war der Satz aus meiner Kindheit da: „Sei nicht so neugierig!“ Was ist schlecht am neugierig sein? Die „Gier“? Aber steckt nicht auch der intensive Wunsch nach Neuem in diesem Wort?

OBEN