5. Vorarlberger CCC

von / Freitag, 03 Juni 2016 / Veröffentlicht in Aktuelles, Culture Club
Dornbirn am 31.5.2016 Identitaeter, Johannes Angerer, Vortrag Referat
5. Vorarlberger CCC im Campus V Coworking Dornbirn

Arbeitgebermarke gestalten, die global gut funktioniert

Zahlreiche HR- und Kommunikationsfachleute aus Vorarlberg, Tirol und der Schweiz begrüßte Johannes Angerer von Identitäter am Dienstag Abend im Coworking Space im Campus V Dornbirn. Wie gestaltet man eine Arbeitgebermarke, die global gut funktioniert? Diese Frage beantwortete Birgit Leitner, Employer Brand Managerin der ERBER Group, in einer Video-Live-Schaltung aus dem ERBER Group Campus in Getzersdorf. Die österreichische ERBER Group beschäftigt 1.600 Mitarbeiter und ist Weltmarktführer bei der Bekämpfung von Schimmelpilzgifte in der Nahrungsmittelkette. In ihrem Vortrag gab Leitner spannende Einblicke in das Employer Branding Projekt, das sie 2014 und 2015 gemeinsam mit Identitäter realisiert hat.

Wie man durch einen interaktiven Vortrag die Aufmerksamkeit von Menschen fesselt, zeigte Identitäter Axel Ebert in seiner Keynote „Geld. Vom Tauschmittel zum Rauschmittel“. Über ein „Audience-Response-System“ beantworteten die Gäste viele Fragen rund um das Thema. Das Spannende: nach wenigen Sekunden sahen sie die Antworten der anderen.

Mit dabei waren unter anderem: Marc Albin Alge (alge electronic), Kriemhild Böttig (Swaroski AG), Barbara Heuss (Plansee Group), Julia Tschofen (inet logistics), Katharina Loacker (Meusburger) und Gudrun Ilg (Caritas)

Dornbirn am 31.5.2016 Identitaeter, Johannes Angerer, Vortrag Referat

(vlnr): Johannes Angerer (Identitäter), Birgit Leitner (Erber Group)

Video-Live-Schaltung aus dem ERBER Group Campus: Employer Brand Managerin Birgit Leitner stellte den Gästen des 5. Vorarlberg Corporate Culture Clubs ihr globales Projekt vor.

Mehr Fotos finden Sie hier.

 

OBEN